Impressionen der Seminare

Aktuelles und Seminare 2018 – 2019



Terminübersicht:
Datum Veranstaltung  
27.10.2018 Trauer-Gesprächsgruppe 2018
Eine Trauer-Schule für Berufstätige

Anmeldung

18.01.2019 Systemische Familienaufstellung – Jahresgruppe

Anmeldung

24.05.2019 „Entdecke die Kraft deiner Intuition“
Gruppen-Seminar

Anmeldung

1.6. oder 7.9.2019 Stille-Wanderung - eine meditative Wanderung

Anmeldung

26.10.2019 Trauer-Gesprächsgruppe 2018
Eine Trauer-Schule für Berufstätige

Anmeldung


Seminare auf Anfrage:
Systemische Familienaufstellung – Einzelaufstellung

Kontakt 

Farewell - Überwinde deine Angst vor dem Tod!
2 Std. Einzelsetting oder Paare

Kontakt

Farewell - Überwinde deine Angst vor dem Tod!
2 Tages-Seminar für Gruppen ab 4 Personen (auf Anfrage)

Kontakt

NEU! Farbanalyse für Gruppen
„Entdecke deine Farben“

Kontakt


Termine nach persönlicher und individueller Absprache!
Wenn Sie Fragen haben, die meine Webseite Ihnen nicht beantwortet, kontaktieren Sie mich gerne.  




Systemische Familienaufstellung

Das Leben ist komplizierter geworden. Wir Menschen suchen nach Halt und Sicherheit in dieser Zeit. Die Familie oder der Beruf ist oft der einzige Rückzugsort der bleibt. Aber auch an diesen vertrauten Orten können Konflikte und Probleme im Miteinander entstehen. Der systemische Ansatz ist, dass nicht der Mensch krank ist, sondern das ein Problem im familiären bzw. organisatorischen Zusammenhang besteht. Inzwischen ist es erwiesen, dass Depressionen und Burnout hier ihren Ursprung haben können. Die Familien Aufstellung kann dabei helfen, zwischenmenschliche Konflikte anzusprechen, sie offenzulegen und dem Betroffenen einen Blick von außen auf seine persönliche Situation ermöglichen. Somit sind für den Aufsteller neue Lösungswege erkennbar und ein Veränderungsprozess kann eingeleitet werden.

Probleme und Konflikte in:
• Familien, Patchworkfamilien, Ursprungsfamilie
• Partnerschaft und Ehe
• Beruflich Konflikte und Hierarchien
• Körper; Krankheiten und Symptome
• Tod und Abschiedssituationen

In der Gruppe kann der Ratsuchende (Aufsteller) mit Hilfe von Stellvertretern (Repräsentanten) bedeutsame Szenarien aufbauen (aufstellen) und daraus eigene Rückschlüsse und Ansatzpunkte über die scheinbar unlösbaren Probleme und Konflikte entdecken.


Bild Systemische Familienaufstellung

„Weil wir leiden, lassen wir andere leiden,
anstatt in Kontakt mit unserem Leid
zu kommen. Leiden ist leichter als Handeln“


B. Hellinger

SYSTEMISCHE FAMILIENAUFSTELLUNG – Jahresgruppe 2019

6 x, alle 1-2 Monate ein Treffen in einer festen Gruppe, mindestens 6 Pers.

Ihre Investition: 45 Euro/pro Abend
Ort: Praxis für Persönlichkeitsentwicklung, Bad Laasphe, Königstr. 17
Start: 18. Januar 2019 um 18 Uhr, ca. 90 Min. (Weitere 5 Termine, ob jeden Monat oder alle 2 Monate,
werden von den Gruppenteilnehmer am 1. Abend festgelegt, auch ist ein anderer Wochentag durchaus möglich)

Anmeldeschluss:
Telefonische Anmeldung bis 04. Januar 2019! Wichtig, bitte beachten!
Telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter: 02754/8920

Ihr Nutzen:
• In jeder Gruppenstunde werden die Lösungsprozesse der vorangegangen Aufstellung aufgenommen.
• direkte therapeutische Begleitung der Prozesse
• Eigene Wahrnehmung/Resonanz schärfen
• Authenzität lernen – sich in einen anderen Menschenhineinversetzen können
• Gefühle ausdrücken lernen
• Sich selbst reflektieren und andere
• Eigene Konflikte lösen, leichter und kraftvoller leben
• Eigene Persönlichkeitsentwicklung fördern und wachsen
• Resilienz (Psychische Widerstandsfähigkeit) entwickeln

SYSTEMISCHE FAMILIENAUFSTELLUNG – Einzelaufstellung

Sie organisieren selbst mind. 5 Personen, die bereit sind Ihr Thema als Repräsentanten aufzustellen.
Und dann kann es schon bald losgehen, und Sie müssen nicht auf eine nächste fremde Gruppenkonstellation warten.

Ihre Investition: 169,00 Euro/ca. 2 Std.
Ort: Praxis für Persönlichkeitsentwicklung, Bad Laasphe oder ein Ort Ihrer Wahl (+ anfallende Mehrkosten)
Anfrage erforderlich 

 

 

„Entdecke die Kraft deiner Intuition“ – Gruppen-Seminar

Aus meiner Praxis-Erfahrung, ist die Kraft der Intuition, einer der wichtigsten Kraftquellen, oder Navigation für unser Leben, dessen Anwesenheit uns einfach nicht bewusst ist.Sie ist Hüterin aller Ur-instinkte und des intuitiven Wissens um das was richtig und falsch ist, was gut für uns ist und was uns schadet. Eine weissagende, tonlose Stimme, die jeden unsichtbar begleitet und uns mit nahezu unheimlich anmutender Präzision sagen kann, was Wahrheit und was Täuschung ist. Ein innerer Kompass, der sagt, welche Richtung wir einschlagen sollen.

Viele berufliche und gesellschaftliche Erwartungen tragen heute dazu bei, dass wir uns vonunserem Gefühl für das Richtige entfernt haben und ihre Stimme nicht mehr wahrnehmen, ja sogar weit weg von einem erfüllenden Dasein leben.Das Leben wird kompliziert. Wir suchen nach Kraftquellen, jedoch eher außerhalb von uns, als in uns selbst. Solange sind wir auf der Suche, bis wir uns in unserem eigenen Leben verirrthaben, auf niemanden mehr hören können, weil uns das gesunde Vertrauen in Menschen und in uns selbst (Selbstvertrauen) verloren gegangen ist. Eine Sackgasse.

Dieses großartige Thema lädt förmlich selbst dazu ein, mit anderen wunderbaren Menschen in Form von Gruppengesprächen sich auf den Weg zu machen. Anhand eines gestalttherapeutischen Märchens, lernen Sie in 9 Schritten, die Stimme in Ihnen wieder zu entdecken.

Wahrnehmen, hören, verstehen, differenzieren und in ihrer Ursprünglichkeit konkret auf Ihrem Lebensweg anwenden, um die Kraftquelle täglich, ja ständig, einzusetzen.

Mein Ziel ist es, Sie als Einzelnen und als Gruppe, psychotherapeutisch dabei zu begleiten um am Ende des Seminars selbstständig auf einem intuitiven Weg weiterzugehen. Freuen Sie sich auf 7 inspirierende Abende – ich freue mich auf Sie!

Ihre Investition: 45,– Euro/pro Abend incl. Material und Getränke
Start: 24. Mai 2019 – Danach 7x, alle 4-6 Wochen ein Treffen in einer festen Gruppe, mindestens 6 Pers.
Ort: Privatpraxis für Persönlichkeitsentwicklung, Bad Laasphe

Anmeldeschluss: Telefonische Anmeldung bis 10.05.2019! Wichtig, bitte beachten!

Telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter: 02754/8920

Ihr Nutzen:
• In jeder Gruppenstunde werden die Erfahrungen der Teilnehmer aufgenommen und ausgetauscht.
• direkte therapeutische Begleitung der Prozesse
• Eigene Wahrnehmung/Resonanz schärfen
• Authenzität lernen – sich selbst und andere wertschätzen
• Gefühle ausdrücken lernen und differenzieren
• Sich selbst reflektieren und andere
• Eigene Konflikte lösen, leichter und kraftvoller leben
• Eigene Persönlichkeitsentwicklung fördern und wachsen
• Resilienz (Psychische Widerstandsfähigkeit) entwickeln

 

Trauer-Gesprächsgruppe 2018

Eine „Trauer-Schule“ für berufstätige Trauernde

„Trauer wird nur durch Trauern besser” Antje Wiese

Nach der Beerdigung eines Verstorbenen beginnt die Zeit der Neuorientierung. Nichts ist mehr, wie es war. Das Leben und die Welt um uns herum muss neu geordnet und erlernt werden. Der Alltag bringt Ihnen im Stillen das Bewusstsein was es bedeutet, dass der Verstorbene nicht mehr bei Ihnen ist. Für Sie ist die Welt stehen geblieben und müssenIm Beruf und Alltag nur funktionieren. Nur wenige interessieren sich mehr für das, was geschehen ist und fordern Sie auf, dass es doch jetzt mal gut sein muss und Sie nach vorneschauen sollten. Sie haben jedoch, dass Gefühl, dass die Trauer gerade erst so richtig beginnt!

Aus diesem Grund möchte ich Sie ermutigen, mit anderen Menschen, die einen ähnlichen Verlust wie Sie erlebt haben, unter kompetenter und fachkundiger Begleitung zu lernen, wie man auf dem Trauerweg ein Stück weiter kommen kann. Was bedeutet eigentlich Trauer? Wie geht man damit um? Kann ich dieses „unberechenbare Monster“ wieder loswerden? Ist diese „hohe Mauer“ vor der Sie stehen, vielleicht doch überwindbar?

Das erwartet Sie in der Gruppe, die viel mehr als nur ein gemütliches Kaffeetrinken bietet:

  • themenorientierte und feste Kleingruppen, 14-tägig an einem Abend in der Woche, der von den Gruppenmitgliedern selbst festgelegt wird.
  • methodisch gegründete Begleitung mit therapeutischen Mitteln und Bewältigung der anstehenden Traueraufgaben
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen Trauerprozess, nach den neusten Erkenntnissen der Trauerforschung
  • Aussprechen können, was man fühlt in meiner ansprechenden und behaglichen Altstadt-Praxis in der Königstraße.
  • ehrlicher Austausch in den geschlossenen Kleingruppen und grundsätzliches Verständnis und Akzeptanz jedweder Trauerreaktionen
  • Prävention gegen mögliche psychosomatische Folgeerkrankung, der nicht gelebten Trauer
  • Einüben wieder neu Mensch zu werden und in allem Schmerz über den Verlust auch die Chancen zu sehen, die sich in einem Trauerprozess eröffnen sie zu entdecken und sie zu nutzen.

Bild Trauer-Jahresgruppe

„Liebe Anne, Du und Axel habt mein Leben schon auf so wundersame Weise begleitet, mich auf den Weg gebracht, mir geholfen und mich so unterstützt beim Tod von J. Kannst Du Dich noch an die erste Familienaufstellung erinnern? Das war der Anfang für mich, mich auf den Weg zu machen – auf den Weg zu mir selbst … Seitdem ist mein Leben um so vieles reicher geworden. Ich lebe bewusster und viel freier. Es fühlt sich so an, als hätte ich das (mich) schon immer gesucht. Wie eine Sehnsucht nach mir, nach ich bin ich, nach ich darf sein. Ist das nicht schön?!“

Weitere Teilnehmer-Stimmen

Mein Ziel als Trauertherapeutin (Heilpraktikerin für Psychotherapie) ist es, jedendahingehend zu ermutigen, seinen ganz
persönlichen und eigenen individuellen Trauerweg zu finden und begleitend einen gesunden Umgang mit der Trauer zu
unterstützen und zu erlernen.Wenn Sie also in einer geschützten Atmosphäre eine gemeinsame Trauerbewältigung anstreben,
sind Sie genau richtig. Egal welche Weltanschauung Sie haben, Sie sind herzlich willkommen.

Gruppenstart: 27. Oktober 2018, von 14:30 bis 16 Uhr
Die Gesprächsgruppen finden regelmässig 2x im Monat von Oktober 2018 bis Juni 2019 statt.

Ihre Investiton: Pro Nachmittag fällt eine Gruppengebühr von 20 Euro/p.P. an.
Gruppengröße: Bis ca. 6 Personen
Ort: Praxis für Persönlichkeitsentwicklung, Bad Laasphe

Telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter: 02754/8920
Gerne auch schon für 2019 anmelden! Gruppenstart: 26. Oktober 2019

Trauerbegleitung oder Lebensberatung auf Anfrage auch als Einzelsitzung möglich (85 €/Std.)

 


Stille-Wanderung

„Entdecke den Raum in Dir”

Thema: Still sein, mit allen Sinnen wahrnehmen

Ich möchte sehr herzlich einladen, mit allen 5 Sinnen ca. 4,5 Std. in der Stille zu verbringen. In der Stille können wir unserer inneren Stimme lauschen und in Berührung mit unserer Inspiration kommen und damit in Verbindung zu unserem Herzen sein. Dabei werde ich mit inspirierenden Übungen jeden der 5 Sinne anleiten. Vor jeder Pause werden wir eine kleine Meditation hören. Nach der Devise: Alles kann, nichts muß! Oder anders gesagt, jeder darf selbst entscheiden, ob er die Übungen michmachen will oder nicht! Gemeinsam und doch allein – wandern wir ca. 150 Höhenmeter. Hoch über Feudingen führt ein wunderschöner Wanderweg durch Buchenwälder und Nadelholz. Teilweise werden wir die geraden Wege verlassen und mitten durch den Wald gehen. Der Weg führt uns an der Bettelmannsbuche vorbei. Der idyllische Weidelbacher Weiher lädt uns zur Rast ein. Sei mit dabei – und schenke dir einfach einmal Zeit mit dir selbst.

Mitzubringen sind: gute und wetterfeste Kleidung, evtl. großer Regenschirm, Rucksack gefüllt mit: einer Vesper, Wasser, Thermoskanne Tee / Kaffee, ein Sitzkissen, Ihr Notizbuch und einen Stift.

Ihre Investition: 20,00 Euro/pro Person
Start: 1. Juni 2019 oder 7. September 2019, 10 Uhr
Ort: 57334 Bad Laasphe-Feudingen, Parkplatz: Zum Eichholz

Telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter: 02754/8920

Individuelle Anfragen für Gruppen ab 4 Personen gerne auch per Mail 
oder ebenfalls telefonisch.

Bild Stille-Wanderung

„Hallo liebe Anne, ich möchte mich ganz herzlich für die schönen Stunden am vergangenen Samstag bedanken!
Sie haben mein Leben sehr bereichert –
es ist kaum zu beschreiben, wie gut mir dieser Stille-Tag getan hat!“


Weitere Teilnehmer-Stimmen

 

„Farewell”

Überwinde deine Angst vor dem Tod!

... vom Umgang mit der Angst vor dem Tod in Einfachheit, Wertschätzung und Liebe. Stell dich dem Thema Tod und überwinde deine Angst, um in deine Kraft, Lebensfreude, Liebe, Freude und Fülle zu kommen.

Was muss noch sterben, damit du das Leben, die Menschen und dich darin als wunderbare Geschenke annehmen kannst, anstatt sie Tag für Tag zurück-zuweisen? Nach dem Motto: „Erleben statt reden“ werden wir viele Erlebnispädagogische Elemente integrieren. Sei einfach mit dabei und entdecke eine tiefe Liebe und eine federleichte Lebendigkeit deines Lebens.

Für wen ist das?

Für alle Menschen, die sich mit den Themen Tod und Sterben auseinandersetzen wollen oder mit ihren eigenem Tod! Besonders eignet sich dieses Training auch für Berufsgruppen, die in ihrer Arbeit mit dem Tod konfrontiert werden(wie z.B.: Ärzte, Altenpfleger, Krankenschwester/pfleger Hospizangestellte usw.)

Ihr Nutzen:

Wer sich darauf einlässt, wird leichter erkennen, in welchen Bereichen Unerledigtes wartet. Es braucht Mut, aber wer es tut, wird reich belohnt.Durch eigene Erfahrungen, ist es mein Anliegen, die Teilnehmer sehr behutsam an die spirituellen Fragen heranzuführen, die sich im Zusammenhang mit Tod und Sterben stellen und deutlich zu machen, wie eng Leben und Tod zusammen gehören.


„FAREWELL” – Einzelcoaching

Überwinde deine Angst vor dem Tod, 2 stündiges Einzelcoaching

Ihre Investiton: 169 Euro/ 2 Std.
Ort: Trauerzentrum Seidlitz, Bad Laasphe

Themen:
• Die Betrachtung des Sterbens
• Lebensrückschau
• Danken – Verzeihen – Annehmen
• Der Körper stirbt – Die Seele über...lebt
• Die Kontrolle aufgeben und...
• ... feier deine Lebendigkeit – Du lebst!

Anfrage erforderlich

Bild Farewell

„Eine tolle, intensive und spannende Erfahrung, um das Leben wirklich zu genießen – eine Bereicherung für jeden Teilnehmer. Das sollte jeder mal machen!"

Weitere Teilnehmer-Stimmen

Bild Farewell

 

„FAREWELL” – Seminar

Überwinde deine Angst vor dem Tod, 2 tägiges Seminar für Gruppen ab 4 Personen (auf Anfrage)

Ihre Investiton: 349,00 Euro/p.Pers. und 320,00 Euro/p.Pers. für Paare
Ort: Trauerzentrum Seidlitz, Bad Laasphe

Themen:
• der komplette Ablauf einer Beerdigung
• Sterben... Keiner hat jemals das Leben überlebt!
• Tod... und keine „Reset-Taste“!
• Meine Lebensrückschau
• Abschied
• Auferstehung – und was ist mit der Seele?
• Sarg-Gestaltung
• Besuch im Friedwald
• Mein (letzter) Wille... oder der 1.?

Ziel: Feier dein Leben – Du lebst jetzt. Du atmest!

Anfrage erforderlich


Seminar und Einzelcoaching sind nur auf persönliche Anfrage zu buchen.
(Paare, Freunde, Kollegen). Kontaktieren Sie mich bitte persönlich!

 

 

„Entdecke deine Farben“ – Farbanalyse für Gruppen

... ein unvergessliches Gruppen-Erlebnis – ein Highlight mit Freunden (mind. 5 Personen, mit Sektempfang)

Entdecken Sie Ihre typgerechten Farben. Jeder erhält eine fundierte und professionelle Farbanalyse.

Nehmen Sie Ihre Farben und deren Wirkung bei Ihnen selbst wahr, lernen Sie zu differenzieren, was zu Ihnen passt und was Ihre Persönlichkeit unterstreicht und welche Farben Sie entfremden.

Freuen Sie sich auf zwei-drei fröhliche Stunden mit Ihren Freunden oder Kollegen und Ihrem ganz persönlichen Farbergebnis (... und das Wissen um die Ergebnisse der anderen ...)

Kontaktieren Sie mich am besten telefonisch, um all Ihre Fragen direkt zu stellen.Ich rufe Sie auch gern zurück.

Ihre Investition: 50,– Euro/p.Pers.
Ort: Privatpraxis für Persönlichkeitsentwicklung, Bad Laasphe

Anfrage erforderlich

Ihr Nutzen:
• Sie wissen, welche optimalen Farben Sie zum Strahlen bringen.
• mehr Freude beim Einkaufen, weil Sie wissen, was Sie wollen.
• keine Fehleinkäufe mehr beim Shoppen
• bewusstes und zielgerichtetes Einkaufen durch den Einsatz eines Farb-(Kompasses)
• selbstbewussteres Auftreten und authentische Ausstrahlung

 



Mehr Feedback von Klienten gibt es hier.

Anne Seidlitz | Privatpraxis für Persönlichkeitsentwicklung | Königstr. 17 | 57334 Bad Laasphe | Tel.: 02754/8920 | seidlitz-coaching@online.de